Willkommen auf espac.de

Entwicklung - Handel - Beratung

Technische Daten und Informationen

Aufbau der Maschinen

Die Maschinen sind auf einem geschweißten Stahlrohrrahmen aufgebaut.
Transportbänder und die Transportrollen im Tunnel sind jeweils an das Packgutgewicht angepaßt.
Stempelbewegungen, Transportgeschwindigkeit, Schrumpfleistung können individuell an die Verpackungsaufgabe angepaßt werden.
Die Schweißsysteme sind mit Impulsschweißung oder dauerbeheiztem Schweibalken verfügbar.

Verpackungsmaschine

Folgende Varianten sind im Standard verfügbar:

  • 2-seitige Banderolierung mit Ober- und Unterfolie
  • 4-seitige Verschweißung durch seitlich bewegliche Schweißsysteme nach der Querschweißung
  • Produkte unterschiedlicher Breite, Höhe und Länge durcheinander
  • Seitliches Abschneiden überflüssiger Folie
  • Einsatz verschiedener Folienbreiten im Automatikbetrieb
  • Folienrollen oben/unten oder seitlich gelagert

Schrumpftunnel

Folgende Varianten sind im Standard verfügbar:

  • Unterschiedliche Durchlaufgeschwindigkeiten
  • Flexible Haubenlängen und -höhen
  • An Durchlaufgeschwindigkeit, Folienstärke und Haubenvolumen angepaßte Heizleistung
  • Warentransport mit Transportstäben oder Teflonnetz
  • An das Packgutgewicht angepaßte Transportsysteme
  • Effektive Hochblas- und Anwalzvorrichtungen für die Folie

Technische Daten

Länge Schweißbalken in mm: 750 - 4.000
Durchlaufhöhe in mm: 100 - 1.100
Nutzbreiten in mm: 400 - 3.500
Längen Seitenschweißung in mm: 750 - 4.000
Transportgeschwindigkeit in m/min: 2 - 30
Heizleistung Tunnel in kW: 12 - 120
Wechsel Folienbreiten (Option): autom.
Seitenschweißung mit Breitenanpassung (Option): autom.
Seitenschneideeinheit mit Breitenanpassung (Option): autom.

© espac - Maschienenbau, Jürgen Schwinghammer, info@espac.de, Tel.: +49 (0) 7025-84 22 32 - All rights reserved!