HAMER-Blistermaschine BPC 25M

Espac HAMER-Blistermaschine BPC 25M

HAMER- Blistermaschine BPC25 M (high end machine)


Die Blister-Verpackungsmaschine BPC 25M
wurde für den Einsatz in medizintechnischen Anwendungen konstruiert. Diese High-end-Maschine ist mit aufwändiger Technik und mit Kamerasystemen zur Sicherung der Produktionsqualität ausgestattet.

Neben Blistern aus weichem Material (Softblister), können Hartblister mit Top-Ausformung hergestellt werden. 

Mit einer max. Form- und Siegelfläche von 350x250, deckt die Maschine die gängigen Blisterformate ab.

Blistermaterial:

  • Alle in der Medizintechnik gängigen Blisterfolien, üblicherweise PET G oder PET GAG von 250 bis 1.000µ
  • Softblisterfolien

 

Espac HAMER- Blistermaschine BPC25 M (high end machine)

Folientransport, Heizung und Formstation


Die Maschine ist auf einem stabilen, geschweißten Rohrrahmen aufgebaut.

Schnelle und einfache Werkzeugwechsel. Die Werkzeuge sind kostengünstig.

 

  • doppelte Folienabwicklung von der Rolle mit Anschweißvorrichtung
  • Ionisierung und Absaugung von Staubpartikeln
  • Kettentransport stufenlos (auch motorisch) in der Breite verstellbar, dadurch werden angepasste Folienbreiten verarbeitet.
  • Beheizung der Folie berührungslos mit Infrarotstrahlern und Zonenregelung
  • Tiefziehen mit Vakuum und Pressluft, Doppelrahmensystem, positive oder negative Formen, Oberstempel, max. Ziehtiefe 80mm
  • Überwachung von Vakuum und Pressluft bei der Verformung
  • Tiefziehstation mit Servomotoren zur optimalen Materialverteilung bei dicken PET-Folien und anspruchsvollen Verformungen
  • Dichtigkeitsprüfung der Blister
Espac HAMER-Blistermaschine BPC 25M Folieneinlauf und -transport

Folieneinlauf und -transport

Espac HAMER-Blistermaschine BPC 25M  Formstation mit Pressluftverformung

Formstation mit Pressluftverformung

Ladezone und Bedruckung des Siegelmaterials

Die Ladezone ist auf ca. 900mm Arbeitshöhe angeordnet und 1.000mm lang. Sie ist von beiden Seiten frei zugänglich.

Die Befüllung kann manuell oder automatisch erfolgen.

Das Siegelmaterial (Tyvek, Aluminium, med. Papier u.a.) wird von der Rolle abgerollt und kann online bedruckt werden. Wir bieten dazu Systeme nach Wunsch an:

  • Flexodruck
  • Thermotransferdruck
  • Tintenstrahldruck, für Reinraum geeignet, Druck frei programmierbar Bedruckung der Siegelfolie inline mit verschiedenen Systemen: Flexodruck, Digitaldruck, TTF-Druck
  • Kamerasystem zur Überprüfung der Bedruckung

Für das Siegelmaterial bieten wir auch eine Bahnsteuerung an.

Espac HAMER-Blistermaschine BPC 25M  Ladezone und Bedruckung des Siegelmaterials

Siegelstation und Stanze mit Ausbringung


Die Blister werden thermisch versiegelt:

  •  Der voreingestellte Siegeldruck wird digital beim Versiegeln überwacht.
  •  Temperatur und Siegelzeit werden beim Prozess überwacht.
  • Bei Abweichungen gibt die Maschine einen Alarm aus und stoppt.

Die Blister werden mit einem Bandstahlschnitt ausgestanzt:

  •  Ein Bandstahlschnitt stanzt an den Ecken saubere Radien aus.
  •  Es  bleiben keine scharfen Ecken am Blister, an denen man in der Anwendung die Gummihandschuhe aufreißen kann.
  • Das Stanzwerkzeug ist kostengünstig und kann einfach ersetzt werden.

Die Blister werden nach dem Ausstanzen auf ein Gurtband abgesetzt und aus der Maschine befördert.

 Espac HAMER-Blistermaschine BPC 25M Siegelung, einfaches Werkzeugsystem

Siegelung, einfaches Werkzeugsystem

 Espac HAMER-Blistermaschine BPC 25M Ausbringung, Trennung zwischen Gut- und Schlechtteilen

Ausbringung, Trennung zwischen Gut- und Schlechtteilen

Espac Hamer Logo

Bitte besuchen Sie die Seite des Herstellers dieser Maschinen :

"HAMER Packaging Technology"  www.hamer-pack.com