Willkommen auf espac.de

Entwicklung - Handel - Beratung

Hartblisterverpackungen in Top-Qualität

Mit unserer Partnerfirma HAMER-Packaging bieten wir Blister-Verpackungs-Maschinen für die Medizintechnik an. 

Die Maschinen sind für die Herstellung von Hartblistern ausgelegt. Dazu wird dieselbe Tiefziehtechnik wie in unseren High-End-Tiefziehmaschinen eingesetzt.

Perfekte Verformungen von Folien bis zu 1.000µ bei PET sind machbar.

HAMER-Blistermaschine HM30

HAMER- Blistermaschine HM30

 

Die Blister-Verpackungsmaschine HM30 wurde für den Einsatz in medizintechnischen Anwendungen konstruiert. Die Maschine ist platzsparend gebaut und geeignet für den Einsatz im Reinraum.

Neben Blistern aus weichem Material (Softblister), können Hartblister mit Top-Ausformung hergestellt werden. 

Mit einer max. Form- und Siegelfläche von 350x300, deckt die Maschine die gängigen Blisterformate ab.

Die max. Form- und Siegelfläche auf HAMER-Blistermaschinen ist 500x350mm.


HAMER-Blistermaschinen für die Medizintechnik haben folgende Grundausstattung:

  • Folienabwicklung von der Rolle
  • Kettentransport stufenlos (auch motorisch) in der Breite verstellbar, dadurch werden angepasste Folienbreiten verarbeitet.
  • Beheizung der Folie berührungslos mit Infrarotstrahlern und Zonenregelung
  • Tiefziehen mit Vakuum und Pressluft, Doppelrahmensystem, positive oder negative Formen, Oberstempel, max. Ziehtiefe 60 (80)mm
  • Befüllstrecke: Befüllung manuell oder automatisch
  • Zuführung der Siegelfolie (Tyvek, Alu-Folie, med. Papier etc.)
  • Bedruckung der Siegelfolie inline mit verschiedenen Systemen: Flexodruck, Digitaldruck, TTF-Druck
  • Siegelstation thermisch mit Überwachung von Druck, Zeit und Temperatur
  • Bandstahlstanze:

    geringe Werkzeugkosten

    Konturenstanzung ohne scharfe Kanten an den Ecken !

  • Ablage der fertigen Blister auf ein Gurtband
  • Restfolienaufwicklung
  • Verschiedene Systeme zur Qualitäts- und Prozessüberwachung

Blistermaterial:

  • Alle gängigen Blisterfolien
  • Besonderheiten:

    PET-Folie bis 1.000µ Stärke

    Polycarbonatfolie von der Rolle

 

 

 

HAMER-Blistermaschine BPC 25M

HAMER- Blistermaschine BPC25 M (high end machine)

 

Die Blister-Verpackungsmaschine BPC 25M wurde für den Einsatz in medizintechnischen Anwendungen konstruiert. Die high-end-Maschine ist mit aufwändiger Technik und mit Kamerasystemen zur Sicherung der Produktionsqualität ausgestattet.

Neben Blistern aus weichem Material (Softblister), können Hartblister mit Top-Ausformung hergestellt werden. 

Mit einer max. Form- und Siegelfläche von 350x250, deckt die Maschine die gängigen Blisterformate ab.

Die HAMER-Blistermaschine BPC25M kann wie folgt ausgestattet werden:

  • doppelte Folienabwicklung von der Rolle mit Anschweißvorrichtung
  • Ionisierung und Absaugung von Staubpartikeln
  • Kettentransport stufenlos (auch motorisch) in der Breite verstellbar, dadurch werden angepasste Folienbreiten verarbeitet.
  • Beheizung der Folie berührungslos mit Infrarotstrahlern und Zonenregelung
  • Tiefziehen mit Vakuum und Pressluft, Doppelrahmensystem, positive oder negative Formen, Oberstempel, max. Ziehtiefe 80mm
  • Überwachung von Vakuum und Pressluft bei der Verformung
  • Tiefziehstation mit Servomotoren zur optimalen Materialverteilung bei dicken PET-Folien und anspruchsvollen Verformungen
  • Dichtigkeitsprüfung der Blister
  • Befüllstrecke: Befüllung manuell oder automatisch
  • Kamerasystem zum Prüfen, ob Produkte richtig eingelegt sind
  • Zuführung der Siegelfolie (Tyvek, Alu-Folie, med. Papier etc.)
  • Bahnsteuerung der Siegelfolie
  • Bedruckung der Siegelfolie inline mit verschiedenen Systemen: Flexodruck, Digitaldruck, TTF-Druck
  • Kamerasystem zur Überprüfung der Bedruckung
  • Siegelstation thermisch mit Überwachung von Druck, Zeit und Temperatur
  • Bandstahlstanze:

    geringe Werkzeugkosten

    Konturenstanzung ohne scharfe Kanten an den Ecken !

  • Motorische Positionierung der Stationen
  • Ablage der fertigen Blister auf ein Gurtband getrennt nach GUT-Teilen und SCHLECHT-Teilen
  • Restfolienaufwicklung

Blistermaterial:

  • Alle gängigen Blisterfolien, üblicherweise PET G oder PET GAG von 250 bis 1.000µ

 

 

© espac - Maschienenbau, Jürgen Schwinghammer, info@espac.de, Tel.: +49 (0) 7025-84 22 32 - All rights reserved!